Michael Doermann

in Partnerschaft mit amazon.de











- Archiv -


Info:

iPod / iPhone Magic iPod iPhone magic tricks
'Zaubern im Knast' - ein Bericht aus der JVA Celle (im PDF-Format)


Willkommen in der Welt der Magie!
Erfahren Sie mehr über Close-Up Zauberei ...

Welcome to the World of Magic!
Find out more about close-up magic ...

Michael Dörmann
Close-Up Zauberei
~ scheinbare Wunder, die direkt vor Ihren Augen vorgeführt werden.
~ grenzt an echte Magie.


Close-Up magic
~ paramiracles performed inches before your eyes.
~ the closest you will get to real magic.


Bei der Close-Up Zauberei ist das wesentliche Ziel die gute Unterhaltung des Publikums. Der Zuschauer soll Spaß daran haben, den Augenblick des scheinbar Unmöglichen zu genießen. ... mehr



In close-up magic everybody should essentially have a good time. The focus is on entertainment. What's going on is not real. The spectator is about to enjoy the apparently impossible. ... more






Bei dieser Art der Magie geht es um gewöhnliche Gegenstände wie Kaffeetassen, Gläser, Spielkarten, Münzen und eigentlich alle Gegenstände, die auf dem Tisch zu finden sind.
Nennen Sie es Wunder, Falschspiel, Zauberei, Zaubertricks oder ... Auf jeden Fall wird das Unmögliche real und das Reale ...
Die Zauberei und Magie geschieht und das Unmögliche wird scheinbar real, aber trotzdem bleibt der Zuschauer im Mittelpunkt des magischen Geschehens. Durch die wichtige Rolle des Zuschauers wird jede Show etwas anders ablaufen.
Bei der Close-Up Zauberei geschieht das Unmögliche direkt vor den Augen der Zuschauer und sehr oft sind es Gegenstände aus dem Publikum, um die es geht. Die Zuschauer werden vom Zauberer nicht durch eine Bühne oder eine andere Barriere getrennt.
Auf Grund all dieser Aspekte ist das Close-Up Zaubern (und nicht nur Kartentricks) ideal geeignet für Anlässe wie z.B.:
- Geschäftliche Veranstaltungen
- Messen
- private Parties
- ... und vieles mehr!
Weizenbleek
31 38112 Braunschweig
Germany - Deutschland
Clubs in der Umgebung: Braunschweig, Celle, Hannover, Wolfsburg
In close-up magic everybody should essentially have a good time. What's going on is not real. The spectator is about to enjoy the apparently impossible.
You may call it conjuring, wizardry, illusion or whatever, but what remains is that the real becomes unreal and vice versa!
Involved in the magic are ordinary objects like coffee cups, drinking glasses, playing cards, coins and virtually all objects that can be found on the table.
The magic happens and the impossible becomes seemingly real, but the actual focus is on the spectator and the magical moment that is created with the audience. Therefore each and every show is slightly different because of the important part of the spectator.
In close-up magic the impossible situation happens directly within the spectator's reach and very often the objects which are involved belong to the audience and can be found on place. People are not separated from the magician by a stage or other barriers.
All these aspects make close-up magic (and not just card tricks) ideal for such occasions like
- company events - trade shows
- conventions, seminars, etc.
- private parties
- ... and many more!